27.06.2016, 09:31 Uhr

Zweifaches Jubiläum beim Pfarrfest in St. Peter gefeiert

Beim Pfarrfest am Sonntag konnte Diakon Rupert Unterkofler ein zweifaches Jubiläum feiern: Vor 25 Jahren wurde er im Grazer Dom zum ständigen Diakon geweiht und seit 20 Jahren wirkt Rupert Unterkofler als Diakon in der Pfarre St. Peter am Kammersberg.
Nach dem Festgottesdienst überbrachten die Glückwünsche von Seiten der Pfarre Pfarrer Marius Enăşel und die geschäftsführende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Roswitha Bacher sowie Bürgermeisterin Sonja Pilgram für die Marktgemeinde St. Peter. Sie bezeichneten Diakon Rupert Unterkofler als einen sehr aktiven Seelsorger, der die Pfarre St. Peter in vielfacher Weise belebt. Der Kontakt zu den Pfarrbewohnern sei ihm ein großes Anliegen aber auch, dass immer wieder die notwendigen Neuausstattungen und Reparaturen in den Kirchen finanziert werden können. Weitere Gratulanten waren Obfrau Anna Stocker (Gesangverein) und Obfrau Grete Debelak (Seniorebund).
Die Schützengarde der Pfarrgemeinde St. Peter gab zum zweifachen Jubiläum von Diakon Rupert Unterkofler eine Ehrensalve mit dem Fahnenschwingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.