14.04.2016, 08:00 Uhr

Das Jubiläum wird groß gefeiert

Die Knittelfelder Stadtkapelle zelebriert das 140-jährige Bestehen. Foto: KK

Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld lädt zum Jubiläumswunschkonzert.

KNITTELFELD. Einen runden „Geburtstag“ feiert die Stadtkapelle in diesem Jahr. Seit 140 Jahren besteht der Musikverein und sorgt für musikalische Unterhaltung. Aufgrund des Jubiläumsjahres veranstaltet der Verein unter der Leitung von Kapellmeister Wilfried Klade ein Jubiläumswunschkonzert im Knittelfelder Kulturhaus.

Buntes Programm

Neben der AMV Stadtkapelle Knittelfeld wirkt das Jugendorchester „Soundhaufn“ mit, im Anschluss an das Wunschkonzert gibt es Wein und Jazz mit „Gentlegame“. Durch das Programm führt Gernot Esser. Das Publikum kann sich schon jetzt auf ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm freuen: Gespielt werden sowohl traditionelle Stücke wie die „Generationenfanfare“ von Ott M. Schwarz, die lyrische Polka „Von Freund zu Freund“ oder der „Schönfeld Marsch“, als auch Melodien aus den Filmen „Star Wars“ und „Frozen“. Modern wird es spätestens bei der Interpretation von „Rolling in the Deep“, im Original von der britischen Sängerin Adele. Einem vergnüglichen Abend steht also nichts mehr im Weg.

Infos:

Das Jubiläumswunschkonzert der AMV Stadtkapelle Knittelfeld findet am Samstag, 16. April, im Kulturhaus statt.
Weiters spielt das Jugendorchester „Soundhaufn“ und im Anschluss die Jazzgruppe „Gentlegame“.
Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: freiwillige Spende.
Infos gibt es unter www.stadtkapelle-knittelfeld.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.