14.04.2016, 08:00 Uhr

Es wird gezupft und gequetscht

Es darf gespielt werden: Im Rahmen des Musikfestivals finden Workshops statt. Fotos: Red Bull Contentpool

Von 24.-26. August bietet das Projekt Spielberg Musik-Workshops an.

SPIELBERG. Im Rahmen des Spielberg Musikfestivals 2016 finden auch in diesem Jahr wieder Musik-Workshops für Saiten- und Blechblasinstrumente sowie Steirische Harmonika mit hochkarätigen Referenten der jeweiligen Bereiche statt.

Verschiedene Instrumente

Egal, ob Harfe, Zither, Hackbrett oder Gitarre, ganz gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittene - beim Saitenmusikworkshop im Steirerschlössl werden Heidi Pixner und Manuel Randi ihre Erfahrungen teilen.
Die Band „HMBC“ ist bekannt für ihre energischen Konzerte - und das wird auch der Workshop im Gästehaus Steirerschlössl rund ums „Blech“.
Beim Harmonika-Workshop im „G‘schlössl Murtal“ werden namhafte Referenten ihr geballtes Wissen zur Verfügung stellen.

Infos und Termine

Die Workshops finden von 24. August bis 26. August statt. Anmeldungen sind bis Montag, 15. August, möglich, es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Infos gibt‘s im Internet unter www.projekt-spielberg.com/musikfestival.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.