14.08.2016, 04:51 Uhr

Mit Volldampf durch den Urlaub, Teil 4 - Murtalbahn

Murau: Murtalbahn Bahnhof | Murau war die vierte Station auf unserer Reise mit Volldampf durch den Urlaub. Auf der 1894 gebauten, 760 mm breiten Schmalspurstrecke der Murtalbahn unter Anleitung eines Lokführers selbst die als N ͦ 5330 im Jahre 1905 von der Lokomotivfabrik Krauss & Cie. in Linz an der Donau gefertigte Dampflok Bh. 1 der Steiermärkischen Landesbahnen mit zwei Waggons fahren zu dürfen, war für Pascal natürlich ein ganz spezieller Höhepunkt.

Bei seiner Fahrt durch den Tunnel - oder das Tunell, wie es in Österreich eigentlich heißt, sowie weiter, der Mur entlang bis nach St. Lorenzen und dann wieder retour, war er voll in seinem Element. Das Schnauben, Dampfen und Pfauchen der alten Lok, das Zischen der Ventile, das Rattern der Räder, das alles klingt in seinen Ohren ja wie Musik, welche er vor den zahlreichen Weg- und Straßenübergängen noch mit dem Klang der Dampfpfeife als Kontrapunkt veredelte. Seine ganz persönlichen Pfeifsignale dafür - sie sind abhängig von der Art und Weise, in welcher man den entsprechenden Hebel zieht - hatte er sich schon Tage vorher genau überlegt.

Echten Dampflokfans, etwa solchen, die sich das unten eingestellte, mit über 36 Minuten zugegebenermaßen besonders lang geratene Video (aber vielleicht macht es ja Gusto?) von dieser Fahrt wirklich ganz ansehen ;-), ist zumindest eine Führerstandmitfahrt oder doch gleich eine Fahrt als Amateur-Lokführer auf der Murtalbahn unbedingt zu empfehlen! Letztere erhalten danach sogar eine "Amateur-Lokführerbescheinigung", die sie immer wieder an ihre Verwirklichung eines Kindheitstraumes erinnern wird.

Weniger "sportliche" Interessenten haben die Möglichkeit, die Reise in einem jener Personenwagen mitzumachen, in welchen schon weiland Kaiser Franz Joseph I. zur Gamsjagd nach Murau fuhr. Auch für das leibliche Wohl wird im Waggon "Steirer Bar" übrigens bestens gesorgt.

Nähere Auskünfte und Reservierungen:

Reisebüro Murau
Bahnhofviertel 4a
A-8850 Murau
Tel.: +43/3532/2233
Fax: +43/3532/2231-22
E-Mail: reisebuero-murau@stlb.at

Die Dampflokfahrt auf der Murtalbahn:


FAHRPLAN (Links zu allen Stationen der Reise mit Volldampf durch den Urlaub):
1. Station: Weiz - Feistritztalbahn
2. Station: Schwechat, Eisenbahnmuseum - Krauss Feldbahndampflok
3. Station: Stainz - Flascherlzug
4. Station: Murau - Murtalbahn
5. Station: Jenbach - Zillertalbahn
6. Station: Jenbach - Achenseebahn
7. Station: Wien, Prater - Liliputbahn
8. (End-)Station: Schwechat, Eisenbahnmuseum - Feldbahndampflok Barbara
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.