25.05.2016, 09:53 Uhr

Schultaschen sollen viel Freude schenken

Kevin Jovanovic aus Knittelfeld möchte bedürftige Schulanfänger glücklich machen. Foto: Leitner

Ein neues Projekt für einen guten Zweck soll im Bezirk Murtal umgesetzt werden.

MURTAL. Der zweifache Vater Kevin Jovanovic aus Knittelfeld setzt alles daran, ein karitatives Projekt ins Leben zu rufen. Das Konzept: Durch Spenden sollen Schultaschen samt Inhalt für bedürftige Schulanfänger gekauft und an die Familien überreicht werden. „Eine volle Schultasche kostet viel Geld und nicht jeder kann sich das leisten“, weiß der Knittelfelder. Er möchte helfen - und hofft darauf, dass es vielen anderen genauso geht. In Deutschland gebe es bereits eine ähnliche Schulranzen-Aktion, die ausgesprochen erfolgreich ist und schon zahlreichen Kindern Freude geschenkt hat.

Unterstützer gesucht

Nun sucht Kevin Jovanovic Menschen, die ihn bei diesem Projekt unterstützen. Demnächst möchte er auch an Kindergärten im Bezirk Murtal herantreten, um Kontakt zu bedürftigen Familien herstellen zu können. „Dabei soll aber alles anonym und vertraulich behandelt werden“, sagt Jovanovic. Beim Kontakt mit den Eltern werden Interessen und Vorlieben des Kindes besprochen - schließlich soll die Schultasche ja auch gefallen.
Warum ein junger Mensch sich für ein solches Projekt so engagieren möchte? „Es liegt mir am Herzen, Kinder glücklich zu machen“, so Jovanovic.

Infos

Infos findet man auf Facebook unter „Schenke Freude Murtal“ oder auf der Crowdfunding-Homepage www.leetchi.com/c/soziales-von-sozial-schwache-familien.
Tel.: 0664/1215642.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.