15.06.2016, 12:25 Uhr

Euphorie im Murtal vor erstem EM-Einsatz Österreichs

Fotos: Michael Blinzer

- Gestern war es nach vier spannenden EM-Tagen endlich soweit und auch Österreich stieg in die Gruppenphase mit ein. Die Euphorie war dabei auf den Public Viewing's im Murtal deutlich zu spüren.

Zahlreiche Fans fanden sich dort ein, um ihren rot-weiß-roten Helden die Daumen zu drücken und gemeinsam für Bombenstimmung zu sorgen - zumindest vor dem Spiel. Fahnen wurden geschwenkt, Trikots wurden getragen und vieles mehr - das Murtal zeigte sich solidarisch mit seinen National-Elf.

Leider fand die gute Stimmung zumindest in dem Spiel gegen Ungarn ein jähes Ende aber wir wären nicht Österreich wenn wir uns so leicht unterkriegen lassen würden. Bleibt nur zu hoffen, dass die Stimmung beim nächsten Spiel am Samstag gegen Portugal ebenfalls so beeindruckend wird und zumindest dort dann vielleicht sogar mit einem Sieg gekrönt wird.

Einen Bericht zur ersten EM-Phase finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.