01.04.2016, 11:06 Uhr

„Forfränzs“ im Anmarsch

Forfränzs in ihrer aktuellen Formation mit Christina, Lea, Günter, Matthias, Markus und Helmut. (Foto: Forfränzs)
Autor: Wolfgang Pfister



Junge Musikgruppe interpretiert Austropop und angesagten Pop aus Deutschland.

MURTAL. Im Prinzip gibt es die Band bereits seit fünf Jahren. Vier Jahre lang unter dem Namen „Andy & Fränz“. Seit 2016 proben die jungen Musiker in neuer Formation unter dem Namen „Forfränzs“. „Wir spielen Austropop und Deutschenpop“, erzählt Christina Wieland, die erst seit Kurzem als Vocalistin mit von der Partie ist. Christina stammt aus Schwarzenbach (Gemeinde Weißkirchen) und kellnert im Café Grünwald in Fohnsdorf (Ortsteil Wasendorf). Die Neo-Fohnsdorferin zeigt nun auch auf der Bühne, was sie kann.
„Wir sind ein enger Kreis von Stammmusikern, die in verschiedenen Formationen Veranstaltungen, ob klein oder groß, bedienen können“, so Bandleader Markus Pfandl aus Pöls. „Wir dürfen auch auf Auftritte mit Stargästen wie der Austropop-Legende Ulli Bäer zurückblicken“, erzählt er stolz.
Alle Musiker haben ihre Bühnenerfahrungen in verschiedenen modernen und volkstümlichen Gruppierungen sammeln können. All das bringen sie nun in die neue Formation ein.
„Es ist uns wichtig, auf jeder Veranstaltung, egal ob groß oder klein, live zu spielen.“ Von Musik aus der Dose halten die Bandmitglieder nicht viel. Sie wollen ihrem Publikum ehrliche Livemusik bieten.

Forfränzs bestehen aus:
Christina Wieland (Gesang) aus Fohnsdorf, Lea Reiter (Gitarre) aus Graz, Günter Reiter (Bass und Gesang) aus Graz, Matthias Mitteregger (Drums) aus Übelbach sowie den Gebrüdern Markus Pfandl (Gitarre und Gesang) aus Pöls und Helmut Pfandl (Harmonika und Gesang) aus Übelbach.

„Wir möchten uns auf diesem Wege bei unseren Freunden und Fans, die uns bei sämtlichen Veranstaltungen die Treue zeigen, bedanken“, so Markus Pfandl, der hofft, viele aus der Fangemeinde der Band bei Veranstaltungen im heurigen Jahr begrüßen zu dürfen. So zum Beispiel am Freitag, 8. April, im Café Klaudia in Übelbach, am Samstag, 9. April bei der Austropop-Night im Café Mittoni am Judenburger Hauptplatz oder beim Dorffest am Samstag, 9. Juli, am Hauptplatz in Fohnsdorf.



KONTAKT
MARKUS PFANDL
Fohnsdorferstraße 2/9
8761 Pöls
Telefon: 0664/1865854
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.