18.03.2016, 19:03 Uhr

Formula Unas & Miss Grand Prix gesucht

Gute Figur machen die Formula Unas auf und neben der Strecke. Foto: RB/Mirja Geh

Projekt Spielberg sucht für Formel 1-Grand Prix von Österreich wieder 50 Schönheiten. Auch Miss Grand Prix wird 2016 gekrönt.

SPIELBERG. Rechtzeitig zum Start der Formel 1-Saison sucht das Projekt Spielberg ab sofort wieder 50 Schönheiten, die den Großen Preis von Österreich am 3. Juli optisch aufputzen. Die Formula Unas werden auch heuer hautnah beim Geschehen am und rund um den Red Bull Ring dabei sein.

Profil

Das Anforderungsprofil: "Du bis volljährig, selbstbewusst, engagiert, sattelfest in Englisch und interessierst dich für Motorsport? Du bis bodenständig, traditionsbewusst und trägst gerne Dirndl? Dann bis du genau richtig", heißt es seitens des Projektes Spielberg. Bewerben kann man sich ab sofort - Anmeldeschluss ist der 12. April.

Jury

Die Top 100 der Bewerberinnen stellen sich dann ab 15. April einem Online-Voting. Gleichzeitig stimmt auch eine hochkarätige Jury mit Formel 1-Star Daniel Ricciardo, Monika Primas (Steirisches Heimatwerk) und Lifestyle-Bloggerin Anna Posch über die 50 Siegerinnen ab.

Ausstattung

Die Formula Unas werden auch heuer mit maßgeschneiderten Dirndln vom Steirischen Heimatwerk ausgestattet und erleben beim Grand Prix und vielen Rahmenveranstaltungen die Formel 1 hautnah. Hier geht´s zur Bewerbung

Miss Grand Prix

Fast zeitgleich startet übrigens auch die Suche nach einer neuen Miss Grand Prix. Bereits am 9. April findet die erste Vorwahl statt. Das Finale geht am 30. Juni in der verrückten Burg in Spielberg über die Bühne. In den Vorjahren konnten Romina Pichler (2014) und Cynthia Socha (2015) den Titel holen. Hier geht´s zur Anmeldung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.