12.08.2016, 12:00 Uhr

In luftiger Höhe zum Frühschoppen geladen

Sichtlich gute Laune herrschte bei den Besuchern des Radio Steiermark-Frühschoppens. (Foto: Blinzer)

Der Radio Steiermark-Frühschoppen fand am Sonntag beim Grebenzenhaus statt.

ST. LAMBRECHT. Viel regionale Musik und gute Laune sind das Markenzeichen der allseits beliebten Unterhaltungsshow am Sonntagvormittag. Gemeinsam mit dem atemberaubenden Panorama vor dem Grebenzenhaus sorgten die Organisatoren des Frühschoppens für ein volles Zelt und eine tolle Stimmung.
Rund 500 Gäste folgten nur zu gerne der Einladung der Familie Radauer, die gemeinsam mit dem Tourismusverband Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Murauer Bier und Radio Steiermark diese Veranstaltung vorbereitet hat. Die Besucher wurden mit einem musikalischen Rahmenprogramm verwöhnt. Der Musikverein St. Lambrecht, die Neumarkter Marktmusikanten, die Mareiner Brass sowie die Sängerrunde Pöllau unterhielten die Besucher mit stimmungsvollen und flotten Liedern. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und das Team rund um die Familie Radauer hatte alle Hände voll zu tun. Daniel Neuhauser führte vor Ort durch das Programm. Besuche und Einspielungen aus der näheren Umgebung, wie beispielsweise von einem Bauernhof aus Perchau, rundeten die Übertragung und den Frühschoppen ab.
Auch als der offizielle Radio Steiermark-Part beendet war, wurde noch lange weiter der schöne Sonntag beim Grebenzenhaus mit einzigartiger Kulisse gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.