01.05.2016, 21:01 Uhr

Latin-Jazz von Weltformat zu Gast im Schloss Feistritz

Der grandiose Juan Garcia Herreros bei seinem Auftritt im Schloss Feistritz in St. Peter am Kammersberg. Fotos: Pfister

Zu einem weiteren "UNESCO International Jazz Day" wurde in St. Peter am Kammersberg eingeladen.

Der Verein "Snow Owl" (Schnee-Eule) widmet sich den Themen Kunst, Bildung und Integration. In diesem Rahmen wurde am 30. April 2016 im Schloss Feistritz unter dem Titel "Romance" zu einer Latin-Jazz-Performance der Extraklasse eingeladen. Was das Publikum da zu hören bekam, gehört zum Allerfeinsten dieser Musikrichtung. Mit dem Weltklasse-Musiker und virtuosen Saiten-Zauberer Juan García-Herreros aus Kolumbien an der Kontrabass-Gitarre und der ebenso einzigartigen Vocalistin SuCh glänzten auch Stoyan Yankulov am Schlagzeug, Nikola Stanosevic am Piano, Bertl Mayer an seiner Mundharmonika, Zhivko Vasilev (Kaval), Alejandra Maria (Violine, Gesang) und Jodel Charles (Piano) auf der Bühne. Lokale Unterstützung für das Weltklasse-Ensemble kam von Alice Galler (Violine) und Rainer Walland (Violine).

Juan García Herreros und Stoyan Yankulov durften sich übrigens auch über die Verleihung des "Global Music Awards" freuen.

Über die gelungene Veranstaltung freuten sich unter anderem "Hausherrin" FS-Dir. Dipl.-Päd. Ing. Maria Reissner und Bürgermeisterin Sonja Pilgram.

Einen Bericht über diesen tollen Musikabend finden Sie auch in der Print-Ausgabe Ihrer nächsten Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.