12.09.2016, 12:10 Uhr

Pöls-Oberkurzheimer Kindersommer

Pöls- Oberkurzheim: Bergrettung beim Kindersommer | Zum zweiten Mal fand in Pöls-Oberkurzheim ein Kindersommer statt. Mit dabei waren rund 150 Kinder! Vbgm. Hagen Roth war sichtlich stolz über das große Interesse bei den Kindern aus dem Pölstal. Beim Abschlussfest am 10. September 2016, war auch die Bergrettung mit drei Stationen anwesend.
Beim Kistenklettern galt es das Gleichgewicht zu halten und am Seil gesichert eine nach der anderen hoch zu klettern, am FlyingFox den Hang runter zu flitzen und am Seilsteg über den Pölsbach zu balancieren. Überall wurde den Kids die Seil- und Kletterkunde nähergebracht. Die Kameraden unter der Leitung von Karl Heinz Tatschl, Pöls, fanden es sehr wichtig solche Arbeiten durchzuführen, um die Jugendlichen auf solche Szenarien vorzubereiten. Eventuell wird ja auch beim einen oder anderen das Interesse für diese sehr wichtige Einsatzorganisation geweckt. Jedenfalls wird es nächstes Jahr sicher wieder einen Kindersommer geben – dies ist schon versprochen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.