16.07.2016, 19:43 Uhr

Scheibenschießen am Schattensee: Nicht jeder Schuß war ein Treffer

Fotos: Heinz Waldhuber -

Die Tücken des Wetters, vorallem der "Blasius", der in der Krakau sein Unwesen trieb, machte es den Schützen des traditionellen Scheibenschießens am Schattensee am vergangenen Samstag nicht leicht. Der Wellengang machte die Oberfläche des Sees unruhig und das Ziel - die sich im Wasser spiegelnden Scheiben - schwer ausnehmbar. Trotzdem konnten manche Teilnehmer echtes Schußglück verzeichnen und einen perfekten "Zehner" auf ihre Karten eintragen. Doch wie alle Jahre - der Spaß an der Sache war wichtig und für den hatte Gastgeber Fritz Grillitsch wieder perfekt gesorgt. Musik und Kulinarium warteten auf die Gäste, die den Tag an einem der schönsten obersteirischen Flecken sichtlich genossen. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.