08.08.2016, 16:49 Uhr

Traditioneller Oswaldisonntag in der Krakau gefeiert

Fotos: Heinz Waldhuber -

Ausgiebig gefeiert wurde der traditionelle Oswaldisonntag in der Krakau:
„Klar, dass unser Patrozinium entsprechend gefeiert wird“, so Bürgermeister Gerhard Stolz, der sich unter den hunderten Schaulustigen bewegte, die an diesem Tag bei Kaiserwetter in Krakaudorf Zeugen des historischen Getriebes waren. Schwerarbeit einmal für die beiden Träger des meterhohen Samson, Ernst Thanner und Peter Dengg, die die 80 Kilogramm schwere Figur auf ihren Schultern trugen und sich zu den Klängen der Krakaudorfer Schützenmusik bewegten. Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.