20.03.2016, 18:48 Uhr

Feuerwehr Rattenberg: 4.600 Stunden für die Öffentlichkeit geleistet

Fotos: Heinz Waldhuber -

Es sei ein ereignisreiches Jahr gewesen, in dem man glücklicherweise von großen Katastrophen verschont geblieben sei, stellte der Chef der Feuerweher Rattenberg, HBI Ulfried Temnitzer bei der am vergangenen Samstag im Rüsthaus abgehaltenen Jahreshauptversammlung fest. Die 50 Mitglieder starke Florianigemeinschaft gehört mit ihren 110 Jahren Bestand zu den ältesten Feuerwehren der Region und sieht sich auch als wichtiger Träger von Traditionen. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.