06.06.2016, 10:04 Uhr

Guten Morgen aus Spielberg

Vorfreude: Kulturchef Rudi Weißenbacher und Bürgermeister Manfred Lenger. Foto: KK

ORF-Frühstücksfernsehen kommt zur Formel 1 erstmals aus dem Murtal.

SPIELBERG. Spielberg hat zum Formel 1-Wochenende ein zusätzliches Highlight an Land gezogen. Die noch relativ neue ORF-Frühstücksshow „Guten Morgen Österreich“ macht Ende Juni erstmals im Murtal Station - es wird gleich an zwei Tagen aus Spielberg berichtet.

Koordinator

„Das ist für uns natürlich eine große Ehre und ein super Werbewert für die Stadt und die ganze Region“, freut sich Kulturchef Rudi Weißenbacher, der das Vorhaben koordiniert. Der ORF wird am 30. Juni und am 1. Juli jeweils von 6 bis 9 Uhr live vom Parkplatz des Wirtschaftszentrums senden.

Herausforderung

Der Aufwand dafür ist beträchtlich: Es kommt ein mobiles Studio mit zwei Lastwägen, einem Übertragungswagen und 28 Technikern. „Die größte Herausforderung war es, Zimmer für die Crew zu beschaffen“, berichtet Weißenbacher. Schließlich gastiert zeitgleich der Formel 1-Zirkus im Murtal und die Betten rund um Spielberg waren so gut wie ausgebucht.

Spielberg im Fokus

Die Mühe dürfte sich für Spielberg jedenfalls auszahlen. Die Morgenshows sind geprägt von einer gehörigen Portion Lokalkolorit. So werden bereits im Vorfeld Werbeclips in Spielberg aufgezeichnet, die schließlich einem Riesenpublikum präsentiert werden.

Mehr dazu in der nächsten Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.