15.03.2016, 20:29 Uhr

Knittelfelder Passionssingen: Gehaltvolle Musik für einen guten Zweck

Fotos: Heinz Waldhuber -

Für einen guten Zweck wurde am Sonntag in der Knittelfelder Stadtpfarrkirche musiziert: Das Innere des Gotteshauses erfüllte an diesem Tag die Passionsgeschichte „Petrus der Fels“, ausgeführt vom „Tobi Reiser Ensemble“, dessen Mitglieder und die weiteren Mitwirkenden vom Mozarteum Salzburg, der „Camerata Salzburg“ und dem Linzer Brucknerorchester kommen. Ergänzt wurde der Aufführungsstab vom Kirchenchor Schönberg unter der Leitung von Maria Pichler. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.