11.05.2016, 08:30 Uhr

Schmuckstück für die Gaal

So soll die Volksschule Neu in der Gaal aussehen. Foto: KK

Volksschule wird derzeit für rund 2 Millionen Euro runderneuert.

GAAL. Ein echtes Schmuckstück wird die renovierte Volksschule in der Gaal. Nach den Plänen des Spielberger Architekten Heimo Wieser wird derzeit der Zu- und Umbau in Angriff genommen. Das Projekt wird rund zwei Millionen Euro kosten, finanziert von Land und Gemeinde.

Förderung

„Wir haben die Zusage für eine 70-prozentige Förderung durch das Land Steiermark“, freut sich Bürgermeister Friedrich Fledl, während sich der eigene Gemeindeaufwand durch eine Änderung des Schulsprengels um nahezu die Hälfte verringert hat. Derzeit besuchen rund 60 Kinder die Schule.

Barrierefrei

Durch die Überdachung des Schulhofes entstehen im Obergeschoss drei neue Räume, die für den Unterrichtsbetrieb verwendet werden können. Musikzimmer, Bibliothek und Gruppenraum stehen damit ab dem kommenden Schuljahr zur Verfügung. Die Schule wird gleichzeitig auch barrierefrei und erhält einen Lift. Die Eröffnung ist bereits für Herbst angesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.