28.09.2016, 13:10 Uhr

„Dynamite“ ein würdiger Champion

Stolz auf ihren Papa war auch Tochter Stefanie, die sich gleich den Siegergürtel schnappte.

Lokalmatador Franz Lerchbacher ist New Wrestling Era Heavy Weight Champion.

KNITTELFELD. Knallharte Action, Blut, Schweiß, Tränen und eine coole Show waren die Zutaten beim „First Impact“-Event der Wrestling-Stars im Kulturhaus.

„Bösewichte" legten sich mit Publikum an

Bereits bei den Vorkämpfen herrschte tolle Stimmung im Publikum, angeheizt durch die „Bösewichte“ Christian Eckstein oder „Cannonball Grizzley“, die sich auch manch verbale Attacke mit den Zuschauern lieferten.

Spektakuläre Szenen

Die Wrestler Mexx(berg), Michael Kovac, Julian Nero, Johnny Rancig, Chris Colen oder das Duo Tommy Tornado und Tommy Torpedo sorgten in ihren Fights für manch spektakuläre Einlage innerhalb und auch außerhalb des Rinks.

Sportlicher Höhepunkt

Danach war alles angerichtet für den Hauptkampf und Höhepunkt, den Fight um den New Wrestling Era Heavy Weight Champion-Titel zwischen dem Knittelfelder Franz „Dynamite“ Lerchbacher und dem US-Amerikaner Bruiser Mastino aus Nebraska.

„Dynamite" sicherte sich den Gürtel

Der 160 Kilogramm schwere Koloss aus Amerika machte dem Lokalmatador mit seinen 102 Kilogramm mächtig zu schaffen, verlangte „Dynamite“ alles ab.

Lange Zeit sah es nach Erfolg für Bruiser Mastino aus, ehe Lerchbacher unter dem Jubel der Zuschauer den Rivalen mit einem Festhaltegriff besiegte und sich - erschöpft und vom Kampf sichtlich gezeichnet - zusammen mit seiner Tochter Stefanie über den Siegesgürtel und den Titel des erstmals ausgetragenen New Wrestling Era Heavy Weight Champion freuen durfte.
0