02.06.2016, 13:57 Uhr

Heiße Phase für die Läufer

Vorbereitung: Michael Marn (Mitte) mit Wolfgang Pfister und Stefan Verderber (beide Murtaler Zeitung).

Businesslauf am Red Bull Ring am Dienstag, 7. Juni - Anmeldung noch möglich!

SPIELBERG. Die heiße Phase ist längst angebrochen: In wenigen Tagen geht der Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring in Spielberg über die Bühne. Für die Sportler die perfekte Gelegenheit, vor dem Auftritt der Formel 1 noch einmal den neuen Asphalt selbst zu testen.

Rekord

"Wir haben wieder einen neuen Teilnehmerrekord - es haben sich rund 1.300 Läufer angemeldet", berichtet Organisator Michael Marn. Für alle Spätentschlossenen gibt es trotzdem noch Möglichkeiten. Am Samstag kann man sich zwischen 10 und 16 Uhr beim Gigasport in der Arena Fohnsdorf zum Normalpreis anmelden.

Nachnennung

Nachnennungen sind am Montag und Dienstag in der Boxengasse des Red Bull Ringes möglich. Natürlich werden auch die Murtaler Zeitung und die WOCHE Murtal als offizielle Medienpartner am Start stehen. Alle Infos zum Businesslauf gibt es bei NECT.

Schwerpunkt

Einen Lauf-Schwerpunkt setzt auch die WOCHE in der ganzen Steiermark. Mit der neuen Plattform „WOCHEbewegt.at" gibt es den perfekten Überblick über Laufveranstaltungen und Lauftreffs, und das steiermarkweit. Sportlandesrat Anton Lang sieht's mit Freude, sein Wunsch: "Es wäre toll, wenn es uns gelingt, immer mehr Steirerinnen und Steirer zur Bewegung zu motivieren. Wichtig ist: Es soll Spaß machen." Mehr Infos auf WOCHEbewegt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.