20.03.2016, 19:15 Uhr

Judenburger Jäger suchten ihr Schützenglück

Fotos: Heinz Waldhuber -

Aus weidmännischer Sicht geht es darum, sich vor Beginn der neuen Jagdsaison wieder mit der Waffe vertraut zu machen. Aber auch der sportliche Aspekt kommt bei den traditionellen Bezirksmeisterschaften im Luftgewehrschießen der Zweigstelle Judenburg des Jagdschutzvereines nicht zu kurz. Harald Lerchbacher, Vereinschef und Organisator der auf den Schießständen des Oberzeiringer Schützenklubs ausgetragenen Bewerbe, konnte sich über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.