16.03.2016, 14:43 Uhr

Oberliga-Auftakt mit Murtal-Derby

Fohnsdorf-Rückkehrer Blaz Dolinar (links) ist für das Derby verletzungsbedingt fraglich. (Foto: ripu)

Der FC Judenburg empfängt im Schlager den Lokalrivalen aus Fohnsdorf.

MURTAL. Am Wochenende rollt auch in der Oberliga Nord und der Unterliga Nord B wieder das runde Leder.

Derbyschlager Judenburg vs Fohnsdorf


Der Schlager zum Frühjahrsauftakt in der Oberliga ist das Murtal-Derby zwischen dem FC Judenburg und Fohnsdorf am Samstag, 19. März, welches um 18.30 Uhr am Judenburger Kunstrasenplatz angepfiffen wird.

Daniel Miedl hat sich gut eingefügt


Der FC Judenburg als bestplatziertes Murtaler Oberliga-Team nach dem Herbstdurchgang auf Rang drei platziert, setzt vor allem auf Neuzugang Daniel Miedl große Stücke. Der Oberwölzer hat in den Vorbereitungsspielen als Torjäger überzeugt.


Comeback von Blaz Dolinar


Die Fohnsdorfer Truppe hat sich nach den Abgängen von Hannes Loderer und Michel Deutschmann sowie Kevin Mühlberger mit Blaz Dolinar, der bereits vor einigen Saisonen den Fohnsdorf-Dress trug, und dessen Landsmann Armin Bosnjak verstärkt und will das Derby - für die Fohnsdorfer Truppe beim ungewohnten und absolut nicht beliebten Flutlichtspiel - zumindest ungeschlagen beenden.

ESV Knittelfeld matcht sich mit Rottenmann


Ruhig ging es in der Wintertransferzeit beim ESV Knittelfeld zu. Als Neuzugänge werden Mario Mucek und Kevin Mühlberger die Eisenbahner verstärken.

Matthias Waldhuber wechselte zum FC Zeltweg. Zum Auftakt empfangen die Knittelfelder auf eigener Anlage am Samstag, 19. März, um 18 Uhr den SV Rottenmann.

FC Obdach empfängt Titelmitanwärter


Der FC Obdach wird ohne Neu- bzw. Abgänge die Frühjahrsmeisterschaft bestreiten. Mit dem Titelanwärter aus St. Michael wartet auf die Zirbenlandkicker um Torhüter Berger am Samstag, 19. März, mit Heimrecht um 15 Uhr gleich ein harter Brocken.
0