04.08.2016, 10:23 Uhr

Spitzenklub zu Gast in St. Lambrecht

Die Kicker aus Saudi Arabien haben ihre Zelte in St. Lambrecht aufgeschlagen. Foto: ARIS Media/Hebenstreit

Traditionsklub Al Wheda FC Mekka trainierte in der Stiftsgemeinde.

ST. LAMBRECHT. Fußball-Trainingslager in der Steiermark haben bereits lange Tradition. Auch St. Lambrecht wird von internationalen Topklubs immer wieder gerne angesteuert. Heuer trainierten etwa die Kicker von Al Wehda FC Mekka aus Saudi Arabien in der Stiftsgemeinde.

Saisonziel

In St. Lambrecht hat der Klub auch sein Saisonziel formuliert: Die Saudis wollen neuerlich im Spitzenfeld der arabischen Professional League mitmischen, der höchsten Spielklasse des Landes. Cheftrainer Kheirredine Madoui: "St. Lambrecht hat uns ein ideales Umfeld in einer gesunden Natur geboten. Ein wunderbares Stadion und ein erstklassiges Service im Naturparkhotel."

Professionalität

Logiert haben die Kicker im Lambrechterhof. "Von der Rasenpflege über die Physiotherapie bis zum Essen: Konzentration und Professionalität waren gefragt", berichtet Geschäftsführer Bertram Mayer. Das Ziel in St. Lambrecht ist klar formuliert: In den kommenden Jahren sollen weitere Spitzenteams angelockt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.