24.07.2016, 11:01 Uhr

Vortagssieger Thomas Preining Crash im zweiten Rennen

Für Thomas Preining endete das erste Sonntagsrennen verfrüht
Am Samstag sorgte der junge Thomas Preining noch dafür das die österreichische Nationalhymne für den Laufsieg im ersten Formel 4 Rennen gespielt wurde. Am Sonntag Vormittag kam Preining dann nicht weit. In der letzten Kurve der ersten Runde crashte er in den Reifenstapel und schied mit gebrochener Aufhängung aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.