17.04.2016, 15:15 Uhr

Generalversammlung der Obersteirischen Molkerei

Fotos: Heinz Waldhuber -

Das Auslaufen der Milchquote im April 2015 hat der heimischen Milchwirtschaft nicht die erhoffte „sanfte Landung“ erbracht: „Wir erleben derzeit gerade eine Bruchlandung sondergleichen, da die Monat für Monat ansteigenden Milchmengen nicht entsprechend wertschöpfend vermarktet werden können“, so der Chef der Obersteirischen Molkerei, Friedrich Tiroch im Rahmen der am vergangenen Freitag abgehaltenen Generalversammlung in der Kobenzer Zechnerhalle. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.