30.06.2016, 16:48 Uhr

Green Papaya Salat (som tam)

Zutaten (für ca. 3-4- Personen):
- 1 grüne Papaya
- 3 Knoblauchzehen
- 2-3 Thaichilis
- Saft von 1-1,5 Limetten
- Palmzucker oder brauner Rohrzucker
- Fischsauce
- Sesamöl
- 1-2 Tomaten (für die Farbe)
- Snack-Erdnüsse (geröstet und gesalzen)
- frischer Koriander
- eventuell getrocknete Shrimps

Für die Marinade zuerst Chili und Knoblauch (und eventuell ein paar getrocknete Shrimps) im Mörser zerstoßen und ordentlich durchdrücken (es geht auch ohne Mörser, wenn man alles ganz klein schneidet bzw. in der Moulinette zerhackt). Diese Art „Paste“ in eine Schüssel geben und Zucker, Fischsauce, Sesamöl, Koriander, Limettensaft und gehackte Erdnüsse dazugeben. Das Ganze ordentlich durchmischen und - je nach Geschmack und Schärfegrad - abschmecken. Danach die Papaya mit einem Sparschäler schälen, der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen (mit einem Esslöffel herausschaben) und in dünne längliche Streifen schneiden bzw. hobeln. Von den Tomaten nur das Äußere (Fruchtfleisch ohne Kerne) auch in feine Streifen schneiden. Papaya und Tomaten in die Marinade geben und ein paar Minuten durchziehen lassen und öfters ordentlich umrühren. Das Ganze nicht zu lange marinieren, da die Papaya sonst weich werden kann. Daher bestenfalls alles vorbereiten und mit dem Marinieren ca. 15 Minuten vor dem Verzehr beginnen.

Auf einem Teller anrichten und mit ganzen Erdnüssen und frischem Koriander (grob gehackt) bestreuen. Mahlzeit!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.