14.07.2016, 13:39 Uhr

Pokémon Go in Wien: McDonalds auf der Mahü installiert Lockmodul

(Foto: McDonalds Austria)
Wien: McDonalds |

Heute (Donnerstag) zwischen 13.00 und 20.00 Uhr wird es höchstwahrscheinlich ziemlich voll werden bei McDonalds in der Mariahilferstraße 22-24. Verantwortlich dafür sind keine Burger-Angebote sondern kleine virtuelle Monster.

WIEN. Obwohl in Österreich noch nicht zum Download freigeben, ist es relativ einfach, sich das Spiel (Android und iOS) aufs Handy zu laden. Aufs iPhone holt man sich das Spiel, indem man sich einen Apple Account in einem freigegebenen Land anlegt, für Android kann man sich die Installationsdatei aus einer externen Quelle besorgen. Offiziell soll das Spiel aber noch diese Woche auch auf dem österreichischen Markt verfügbar sein.

Sobald man das Spiel installiert hat, kann es auch schon losgehen - und dabei kann und muss man schon ordentlich Wegstrecke zurücklegen, um auf die Pokémons (Pocketmonster) zu stoßen.

Beschreibung

Kleine Monster überall

Das Spiel greift auf das GPS-Modul und die Kamera des Smartphones sowie Google Maps zu. So kann es einem passieren, dass man in der U-Bahn, am Friedhof oder in der Arbeit plötzlich vor einem kleinen Monster steht, das man über die aktivierte Kamera am Handydisplay sieht. Dieses hockt dann am Straßenrand, in einer Wiese oder in der U-Bahn am Nachbarsitz.

Mit einer Wischbewegung, die anfänglich noch etwas Übung erfordert, sammelt man die kleinen virtuellen Wesen ein und baut sich somit ein Sammelsurium von verschiedensten Kreaturen auf. Diese können dann an bestimmten Orten (Arenen) aufeinander losgelassen werden.

Neue Werbemöglichkeiten für Unternehmen

Findige Unternehmen haben sich das Prinzip des Spiels schon selbst zu Nutzen gemacht und Lockmodule in ihren Geschäften installiert, welche die kleinen virtuellen Monster verstärkt anlocken sollen und in weiterer Folge natürlich Kunden in das Geschäft.

McDonalds auf der Mariahilferstraße 22-24 installiert heute, am 14.Juli zwischen 13 und 20 Uhr ein solches Lockmodul. Es bleibt abzuwarten, ob und wie groß der Andrang sein wird, aber der Hype um das Spiel ist momentan gewaltig.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.