24.08.2016, 10:38 Uhr

Thai-Show | MQ Vienna Fashion Week

Wann? 15.09.2016 21:00 Uhr

Wo? Kunsthalle Wien Museumsquartier, Museumspl. 1, 1070 Wien AT
Wien: Kunsthalle Wien Museumsquartier | Donnerstag, 15. September 2016 um 21:00 Uhr: BLACK SUGAR, RIVA, SIX P.M., ICONIC, RAW - in Zusammenarbeit mit der Mode- und Kunstschule Herbststrasse

BLACK SUGAR
Aus eigenen Erfahrungen sowie Verhaltensuntersuchungen im Zusammenhang mit dem Konsum von Mode in Richtung Schwarz und Weiß als Farben ist es klar, dass Black & White in der Modewelt immer noch Unsterblichkeit darstellen. Daher bringt Methawee Angthong ihre private Zuneigung und alle ihre direkten Erfahrungen zur Geltung, um vielfältige modische Kleidung mit ihrem einzigartigen Stil unter dem Namen "Black Sugar" zu erschaffen.

RIVA
Die Inspirationen von RIVA findet man in der Eleganz von christlichen Priestergewändern. Diese Formen und Strukturen werden im Design von RIVAs Kollektionen verwendet und mit einer einzigartigen lokalen Handwerkstechnik namens „capitonné“ (aufpolstern) kombiniert. RIVAs Kleider repräsentieren Mädchen, die ihrem modernen Lebensstil folgen, jedoch auch ihren Glauben an Moral und religiöser Überzeugung zeigen wollen.

ICONIC
Der Grundgedanke von iCONiC stammt von einer Reise in ein nostalgisches Reich, einer unerklärlichen Musik des Lebens und cineastischem Geschmack, mit dem "twist of modern bohemian" als Philosophie, welche Stimmung und Ton jedes Kleides beherrscht. Jede Kollektion vermittelt diese „modern bohemian twists“ und stellt die Identität der Trägerin dar. So sind die tiefgreifenden und subtilen, aber auch provokanten Konzepte nahtlos in jedem Knoten des Gewebes zu finden und die Sorgfalt ist in allen akribischen Details zu erkennen.

SIX P.M.
Das Label schafft ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kreativität, Luxus und Ungehorsam. Inspiriert vom Männerlook im kreativen Stil französischer Männermode bietet sich ein schlanker Look für moderne Männer mit einer subtilen Silhouette und versteckten Details dar. Alle Kollektionsteile drücken sich durch einen urbanen Charakter aus und stellen kontrastierende Einstellungen wie formal und lässig, künstlerisch und grafisch sowie konstruktiv und dekonstruktiv einander gegenüber.

JITTRAKARN (Schmuck)
Jittrakarn erkundet den Kontrast und die Koexistenz von Phantasie und Wirklichkeit. Die "SEA through" Kollektion ist eine Reise in fremde Lebenswelten, um diese außergewöhnliche Schönheit in tragbare Objekte mit mysteriösen Geschichten jenseits ihrer Schönheit zu verwandeln. Während die "FAIRY FAIRY" Kollektion das Ergebnis einer Traumphantasie ist, die sich durch die Zeit ändert, enthält sie eine Reihe von tragbaren Teilen mit versteckten Geschichten, die möglicherweise Neugier und Phantasie erwecken könnte.

ORNAMENTS & L’OR (Schmuck)
Mit wahrer Faszination zu thailändischem Handwerk glaubt Ornaments & L'Or, dass exquisite Kunst und ursprüngliche Schönheit auch mit Accessoires für den Alltag zum Ausdruck gebracht werden kann. Supatchana Limwongse kreiert alle Schmuckstücke durch vielfältige Experimente. Sie verwendet traditionelle Materialien und kombiniert diese mit außergewöhnlicher Inspiration und handwerklicher Arbeit. Diese modisch einzigartigen Teile tragen unsere Handschrift. Unser erklärtes Ziel ist es, das sich jede Frau in Handarbeit und feines Design verliebt.

Das Office of Commercial Affairs, Royal Thai Embassy (DITP) in Wien, präsentiert in Zusammenarbeit mit der Mode- und Kunstschule Herbststrasse eine Modekollektion, produziert aus nachhaltigen thailändischen Stoffen. Die Kooperation wurde 2014 gestartet und wurde schließlich im Jahr 2016 realisiert. Das Ziel dieses Projekts ist die Präsentation thailändischer Stoffe gesehen aus österreichischer Perspektive und Design von angehenden österreichische NachwuchsdesignerInnen. Die finalen 15 Outfits werden im Rahmen der THAI FASHION NIGHT präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.