05.09.2016, 12:12 Uhr

World Press Photo: Wanderausstellung kommt nach Wien

Wann? 16.10.2016 bis 22.11.2016

Wo? WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien AT
"Hoffnung auf ein neues Leben": Warren Richardsons Foto von der Situation der Flüchtlinge an der serbisch-ungarischen Grenze wurde zum Pressefoto des Jahres 2015 gekürt. (Foto: Warren Richardson, Australien)
Wien: WestLicht | Das WestLicht (7., Westbahnstraße 40) ist heuer vom 9.9. bis 16.10. bereits zum 15. Mal Schauplatz einer der wichtigsten Fotografie-Ausstellungen des Jahres – der World Press Photo. Die Wanderausstellung präsentiert jährlich herausragende Pressefotografien, die das Zeitgeschehen des vergangenen Jahres visuell Revue passieren lassen.
Insgesamt wurden von der Jury 42 Fotografen aus 21 Ländern in acht Kategorien, darunter Politik, Kultur und Sport, ausgezeichnet.

Flüchtlingskrise und Syrien-Konflikt als zentrale Themen


Ein Schwerpunkt der Einreichungen aus dem Jahr 2015 lag auf der Flüchtlingskrise und dem Syrien-Konflikt. So zeigt das Pressefoto des Jahres des australischen Fotografen Warren Richardson einen Flüchtling mit Baby in der Nacht vom 28. August 2015 beim Versuch, die Grenze von Serbien nach Ungarn zu überqueren. Magnus Wennmans Serie "Wo die Kinder schlafen" richtet den Blick wiederum auf die Auswirkungen des Weltgeschehens auf Kinder und Jugendliche.
In der Kategorie Sport konnte sich mit Christian Walgram ein Österreicher durchsetzen. Sein Foto bildet den Sturz des tschechischen Skirennläufers Ondrej Bank bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Beaver Creek ab.

Infos: www.westlicht.com, Öffnungszeiten: tägl. 11–19 Uhr, Do. 11–21 Uhr, Freitag, 9.9., bis Sonntag, 16.10., WestLicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.