08.07.2016, 15:02 Uhr

Herrlich ehrliche Dialektmusik am Berg

Wann? 17.09.2016 14:00 Uhr

Wo? Waxriegelhaus, Rax, 8691 Kapellen AT
Kapellen: Waxriegelhaus | Hauk bringt Kleinkunst auf die Rax.

Das Finale der diesjährigen Konzertreihe „Dialekt schmeckt am Berg“ findet am 17. September 2016 im Waxriegelhaus am Fuße der Rax statt. Mit dem neuen Album „Schwoaz oda grau“ im Gepäck sorgt dort ab 14:00 Uhr die Dialektmusikgruppe „Hauk“ für einen schmackhaften Hörgenuss. Liedermacher Christoph Hauk singt mit unverwechselbarer Stimme Melodien, die ins Ohr, und Texte, die unter die Haut gehen. Einfühlsam begleitet vom Schlagzeuger und Perkussionist Axel Manfredini, dem Bassisten Martin Schmid und dem Akkordeonisten Tino Klissenbauer entsteht ein abwechslungsreiches und mit feinen Details ausgestattetes Repertoire junger Dialektmusik.
Bei kulinarischen Gustostückerln aus der Küche von Hüttenwirt Martin Tod und einem herrlich ehrlichen Kleinkunsterkebnis kann man sich den Dialekt so richtig schmecken lassen.
Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dialekt schmeckt am Berg“ statt. Der Eintritt ist frei, über ein paar Münzen und viele Scheine im Hut würden sich die Künstler jedoch freuen.

Eckdaten:
17. September 2016, Beginn: 14:00 Uhr
Waxriegelhaus, Rax [1361 m],
Rax 6, 8691 Kapellen (http://www.waxriegelhaus.at)
Musikgruppe: Hauk

Hauk (http://www.haukmusik.at)
Selten ist hierzulande mit solch herzerfrischender Leichtigkeit über die Tücken des Alltags und die Poesie des Augenblicks gesungen worden. Dabei ist das, was der niederösterreichische Liedermacher Christoph Hauk da in eingängige Melodien verpackt, schon etwas mehr als nur Text. Es sind mit scharfem Blick und pointiertem Witz gemalte Bilder aus dem Leben, die zum Nachdenken, Lachen und Träumen einladen. Einfühlsam begleitet vom Schlagzeuger und Perkussionist Axel Manfredini, dem Bassisten Martin Schmid und dem Akkordeonisten Tino Klissenbauer entsteht hier ein abwechslungsreiches und mit feinen Details ausgestattetes Repertoire junger Dialektmusik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.