09.08.2016, 11:18 Uhr

Neuer Austropop am Semmering

(Foto: Veranstalter)

Philipp Griessler spielt in der Enzianhütte auf.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die "Dialekt schmeckt"-Reihe geht am 20. August in die nächste Runde: Ab 14 Uhr kann man sich mit Philipp Griessler in der Enzianhütte den Dialekt schmecken lassen. Mit seinem Album „Vertraut und Fremd“ im Gepäck findet der Austropop-Newcomer einmal mehr die passende Tonlage für den Klang der Zeit und beweist damit, wie lebendig der neue Austropop ist. Junge Dialektmusik, kulinarische Schmankerl aus der Region und die angenehme Atmosphäre am Fuße des Semmerings versprechen einen genussvollen und erholsamen Nachmittag. Der Eintritt ist frei, über ein paar Münzen und viele Scheine im Hut würden sich die Musiker jedoch sehr freuen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.