14.04.2016, 20:12 Uhr

Vogelhuber United Optics im Zeichen von Andy Wolf

Und Österreich-Premiere mit dem 1. Brillen-Paternoster.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Marke "Andy Wolf" wurde vor zehn Jahren gegründet. Seit sechs Jahren sind die Brillen bei Vogelhuber United Optics erhältlich. Am Abend des 14. April standen die Brillen, die zu 100 Prozent in Österreich gefertigt werden, im Mittelpunkt des Abends bei Vogelhuber United Optics.
"Wir haben 1.000 Brillen-Modelle hier und alle Andy Wolf-Kunden angeschrieben. Das sind schon einige hundert bei uns", so David Vogelhuber. An dem Abend war auch einer der beiden Andy Wolf-Begründer, Wolfgang Scheucher, dabei: "Wir sind zu dritt: Katharina Plattner, die für Design und Marketing verantwortlich ist, Andreas Pirkheim und meine Wenigkeit. Daraus ergibt sich auch der Namen." Inspiration für die Brillen finden sich übrigens in Filmen aus den 40-er, 50-er und 60-er Jahren. Die Brillen beginnen bei 289 Euro (ohne Gläser).

Wolfgang Scheucher (l.) und David Vogelhuber präsentierten den erten Brillen-Paternoster Österreichs.

Auch Neunkirchens Aktfotograf Martin Wieland ist ein begeisterter Andy Wolf-Träger.

Ein Blick in den Spiegel verrät: die Andy Wolf-Brillen sind ein must have für Brillenträger.

"Andy Wolf"-Begründer Wolfgang Scheucher, flankiert von Sigrid Stocker (l.) und Bettina Vogelhuber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.