31.03.2016, 21:29 Uhr

165 Jahre und kein bisschen leise

Pottschachs Musikverein musizierte im Kulturhaus und alle lauschten.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 1.Pottschacher Musikverein feiert heuer seinen 165-er (die BB berichteten). Am 28. März spielten die Musiker im Kulturhaus Pottschach ihr Jubiläumskonzert. Die Melodien genossen neben Pottschachs Pfarrer Wolfgang Fürtinger und seinem Ternitzer Amtskollegen Mario Böhrer, auch Buchbachs Bürgermeisterin Doris Kampichler, der Ternitzer Stadtvize Christian Samwald sowie die Stadträte Peter Spicker, Daniela Mohr, Martina Klengl und Karl Pölzlbauer. Ebenfalls unter den Zuhörern: Landeskapellmeister Manfred Sternberger, Bezirksobmann der BAG Neunkirchen Wr. Neustadt Ernst Osterbauer, die Ehrenmitglieder des Pottschacher Musikvereines Hannelore Reiterer und Karl Reiterer und
Forstdirektor Andreas Januskovecz.
Das Jungorchester „Die Rockigen Ruam“ verstand es – so wie die "Alten" – das Publikum zu begeistern.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.