02.05.2016, 19:21 Uhr

Benefiz-Kabarett brachte 3.000 Euro für Neunkirchens Soziales Wohnhaus

Dir. Ulrich Wedl, VO-Dir. MBA Mag. Gertrude Schwebisch, DSP Kordula Strobl, Comedian Klaus Eckel, Dir. Alois Maurer, Obfrau DSP Daniela Leinweber, DSP Günter Aberl (v.l.) (Foto: privat)

Humorvoller Abend mit Klaus Eckel im VAZ Neunkirchen.

Als Danke für ihre Treue luden die Sparkasse Neunkirchen und die s Versicherung Kunden zum Kabarett „Very Best of Greates Hits!“ mit Klaus Eckel ins Veranstaltungszentrum Neunkirchen ein. Über 400 Kunden kamen. Als Eintrittspreis wurde um eine Spende für den Verein Soziales Wohnhaus Neunkirchen gebeten. Dafür belohnte Comedian Klaus Eckel mit originellem Witz. Der Erlös kann sich sehen lassen:
Die Sparkasse Neunkirchen und s Versicherung stockten den gespendeten Betrag auf 3.000 Euro auf. Der Spendenscheck wurde auf der Bühne an Vereinsobfrau Daniela Leinweber übergeben. Bei einem Imbiss stärken und einem Gläschen Wein klang der Kabarettabend aus.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.