18.05.2016, 09:46 Uhr

Der Mensch und seine feinstofflichen Bereiche

Wann? 22.06.2016 19:00 Uhr

Wo? BKZ-Wechselland, Markt 109, 2880 Kirchberg am Wechsel-Markt AT
Kirchberg am Wechsel-Markt: BKZ-Wechselland |

Laut der modernen Quantenphysik gibt es keine Materie in dem Sinn, dass etwas fest und undurchdringlich sei. Alles ist Energie und alles ist in ständiger Schwingung, Bewegung. Selbst das, was als fest erscheint, sind nur Elemente die aufgrund ihrer Trägheit und niedrigen Schwingungsfrequenz ebenso ein Erscheinungsbild aufweist.

Den gegenwärtigen Menschen kann man in 7 Bereiche gliedern. Einem Kern, der aus einer Dreiheit besteht, und einer Schale, die aus drei Schichten besteht, wie auch einem Bereich der zwischen Kern und Schale vermittelt.
Die meisten Menschen wissen heutzutage schon von den Meridianen, den Nadis, den Chakren und der Aura. Dies sind alles feinstoffliche Bereiche die dennoch zum Körper und zum Menschen dazugehören.

Diese Bereiche nehmen Energien auf, speichern sie, stellen sie dem Menschen zur Verfügung und helfen ihm in seiner Entwicklung voranzukommen.
Ist sich der Mensch seiner ihn umgebenden Feinstofflichkeit bewusst, kann er lernen damit umzugehen.

Wir geben heute einen kurzen Überblick über die 7 Bereiche des Menschen und deren „Inhalt“ und welche Aufgabe und Struktur jene Bereiche haben um dem Menschen an der Umsetzung seines Mit- Schöpfer-Seins zu unterstützen.

Anmeldung für diesen Vortrag erbeten an:

Eintritt frei
Weg der Wandlung
A-2880 Kirchberg am Wechsel,
Markt 109 Tel. +43 (0) 650 98 35 253
Email: info@wegderwandlung.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.