14.04.2016, 12:14 Uhr

Expertenstammtisch in Mater Salvatoris

Bewohnerin Fr. Egger und DGKS Maria Groller im Gespräch. (Foto: Mater Salvatoris)
Bad Erlach: Mater Salvatoris | Validation bedeutet „in den Schuhen des Anderen gehen“ und ihn „auf seiner Straßenseite zu begleiten“.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Hause Mater Salvatoris unterstützen Bewohner und Bewohnerinnen wie auch deren Angehörige, mit dieser schwierigen Situation zu Recht zu kommen.
Laufende Fort und Weiterbildungen, Austausch von Fachwissen und ein Expertenstammtisch sorgen dafür, dieses Angebot der Betreuung im Alltag lebbar zu gestalten.
Freiwillige Mitarbeiterin (EA) Margarete Tanzer, DGKS Maria Groller, PH Daniela Ehrenreich, DGKS Claudia Trimmel und PH Elsbieta Stawovny sind Mitglieder der Expertenrund und behandeln unter der Leitung von DGKS Martina Proschek verschiedenste Themen zum Schwerpunkt Validation.

Motto Expertenrunde Validation
Hol mich dort ab, wo ich gerade bin.
Geh mit mir, wo gehen wir hin?
Komm – gib mir die Hand, gehen wir gemeinsam ein Stück!
Hilf mir bei meinem Blick ins „Früher“ zurück.
Hör einfach nur hin, was ich zu dir sag
Auch wenn ich nicht die richtigen Worte finden mag.
Versuch einfach , mich zu verstehen
Und ein Stück des Weges mit mir zu gehen.
Nimm dir die Zeit, bei mir zu sein
Lass mich in meiner Angst nicht allein.
(Verfasst von DGKS Maria Groller)
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.