10.09.2016, 14:27 Uhr

Holzauge, sei beim Bummeln wachsam

Kommentar zum Verkehrstreiben beim Stadtfest

Das Neunkirchner Stadtfest war jedenfalls einen Besuch wert. Mit Familie empfahl sich natürlich eine Fahrt mit dem Bummelzug. Dumm nur, dass der Zustieg manchmal auf der Fahrbahnseite erfolgen musste – etwa beim Hauptplatz/Station Wiener-Straße. Nachdem die Wiener-Straße für den Verkehr nicht gesperrt war, hieß es auf quirlige Kinder doppelt gut aufpassen. Nicht nur einmal hielten Eltern ihre Kinder zurück, weil die Autofahrer zum Teil nicht sooo fußgängerfreundlich eingestellt waren. Herr Bürgermeister, da wäre Verbesserungspotential vorhanden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.