19.06.2016, 22:54 Uhr

Lyrik "Mitten im Leben" beim Karl-Wirt in Saubersdorf

"Mitten im Leben" (von links nach rechts) mit der Familienmusik Böck, Helga Standfest, Gerta Fahrngruber, Doris Pikal, Helga Schenk, Anny Hautz, Otto Pikal, Elisabeth Bauernfeind, Mag. Gerhard Mayer, Ernst Bauernfeind, Karl Pölzelbauer.
Saubersdorf: Karl Wirt |

Die Lyrikfreunde Niederösterreichs waren am 19. Juni beim Karl-Wirt in Saubersdorf zu Gast und präsentierten zum Motto "Mitten im Leben" ihre Werke.

Elisabeth Bauernfeind, der Generalpräsentantin der Lyrikfreunde Niederösterreichs, war es auch diesmal gelungen Autoren vom Semmering bis Wien einem erlesenen Publikum zu präsentieren. So konnten der Ternitzer Karl Pölzelbauer und die aus Wien stammende Gerta Fahrngruber mit ihrem Sketch "Ehestreit" die Lacher auf ihre Seite holen. Weiters begeisterten Doris und Otto Pikal aus Seebenstein, Mag. Gerhard Mayer aus Puchberg, Helga Schenk vom Semmering, Helga Standfest aus Ternitz, Anny Hautz aus Pitten, Elisabeth und Ernst Bauernfeind mit ihren Texten. Die Familienmusik Böck sorgte mit flotten Weisen für den richtigen Schwung. Einen kräftigen Schlusspunkt setzte der Ternitzer Karl Pölzelbauer, musikalisch unterstützt von der Familie Böck, mit seinen volkstümlichen Gstanzln.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.