12.03.2016, 16:55 Uhr

Ostermarkt in der Integrationswerkstätte Ternitz

Andrea Dostal, Str.Andrea Reisenbauer, Str. Jeannine Gersthofer (v.l.)
Ternitz: Integrationswerkstätte | Ostern ist nicht mehr weit, wenn die Integrationswerkstätte Ternitz zum Ostermarkt lädt. Osterbasteln für Kinder, selbstgemachte Striezel und allerlei Kunsthandwerk, das man erwerben konnte, gab es zu kaufen und zu sehen.
Beim vorösterlichen Flanieren, Gustieren und Kaufen getroffen: Statdrätin Andrea Reisenbauer, Stadträtin Jeannine Gersthofer, Stadtrat Karl Pölzelbauer in Begleitung seiner Gattin Erika, Büergermeister-Sekretärin Andrea Dostal und viele mehr.

Das bewähre Mutter-Tochter Gespann Katharina Fürtbauer und Barbara Fürtbauer-Veccioni hatten Zeit für das eine oder andere nette Gespräch, während bei ihnen fleißig eingekauft wurde.

Auch kann man handgemachte Osterstriezel in der hauseigenen Bäckerei erwerben, auf Bestellung werden sie am Vormittag des Karfreitages frisch gemacht, dann steht einer Osterschlemmerei nichts mehr im Weg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.