14.06.2016, 12:22 Uhr

SSC URGESTEIN MARTIN DRECHSEL BURKHARD IST 80

Man nennt ihn auch den Vater des SSC-OBDACH Projekts, den jugendlichen Neo-Achtziger Martin Drechsel-Burkhard, der mit der kostenlosen Zurverfügungstellung von 8 seiner Neunkirchner Wohnungen erst das richtungsweisende Neustart-Konzept des SCHWARZATALER SOCIAL CLUBS für Alleinerziehende mit Kindern ermöglichte.

Dementsprechend wurde der Jubilar auch beim monatlichen Vorstandskreisarbeitstreffen geehrt und gefeiert.

Sprühkerze auf personifizierter Torte mit Drechsel-Burkhard Marzipan Konterfei, Sekt, Brötchen und jede Menge Mehlspeisen aus Siegi Steinachers Mehlspeiszauberküche und zur hauseigenen Musik des SSC Duos „Oida SChneida und Scheena Posch“ wurde das Geburtstagskind von den hübschen SSC Damen zum Tanz gebeten.

Drechsel Burkhard, der schon die Hilfsaktionen des legendären Pottschacher Pfarrers Hansi Groß finanziell unterstützt und tatkräftig gefördert hatte, betonte in seiner Rede die Wichtigkeit privaten sozialen Engagements und freut sich, dass der SCHWARZATALER SOCIAL CLUB, dessen Gründungsmitglied er ja ist, sich um sozial schwache Menschen, äusserst erfolgreich, wie er sagte, im Bezirk Neunkirchen annimmt.

„Ich fühle mich bei euch einfach wohl und wenngleich ich manchmal meine Jahre schon körperlich spüre, fühle ich mich in euren Reihen geistig ganz jung!“

Alles Gute dem Jubilar und noch recht viele Jahre sozialer Betriebsamkeit!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.