13.10.2016, 09:42 Uhr

100.000 gondelten in nur drei Monaten auf die Rax

Ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki, Martha und Franz Rolland, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, KommR Fritz Scharfegger und Prokurist Bernd Scharfegger (v.l.). (Foto: RAXmedia)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Das Wetter war winterlich am Dienstag. Das hielt Franz und Martha Rolland nicht von einer Raxtour ab. In der Talstation erwartete Martha Rolland dann eine Überraschung, ein Blumenstrauß und Gratulationen. Die Payerbacherin war nämlich der 100.000ste Fahrgast der, im Juli nach der Generalsanierung neueröffneten, Raxseilbahn.
„Die Rax zählt zu den touristischen Highlights Niederösterreichs. Ohne die Seilbahn wäre es tausenden Gästen nicht möglich, die Schönheit der Natur und die Bergluft der Wiener Alpen zu erleben und zu genießen. Wir freuen uns, dass wir heute, nur drei Monate nach der Wiedereröffnung, den hunderttausendsten Gast begrüßen durften“, gratulierte Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav. Dem konnten Rax-Seilbahn-Inhaber KommR Fritz Scharfegger und ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki nur zustimmen.
Landtagsabgeordneter Hermann Hauer lud die Jubiläumsgäste zu einer Fahrt auf den Schneeberg ein. Franz und Martha Rolland zählt zu den Stammgästen der Rax-Seilbahn und kommt mehrmals im Jahr auf die Rax - auch wenn Wandern im frischen Schnee angesagt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.