10.03.2016, 10:26 Uhr

Attraktive Wohnmöglichkeit für Jung und Alt

Stadtrat Franz Stix, Stadträtin Martina Klengl, Stadtrat Gerhard Windbichler, Gemeinderätin Brigitte Kögler, Manuela Kabicher (SGN), (2 Personen unbekannt, möglicherweise Mieter), Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak. (Foto: z.V.g. Unger)

Bezirk Neunkirchen (Red.).- Ende März übergibt SGN-Wohnen in der Wassergasse 19 Wohneinheiten an ihre künftigen Mieter bzw. Besitzer.

Die zweistöckige Wohnanlage, geplant von MIA Mitteregger Architektur, zeichnet sich durch energieeffiziente Bauweise, kontrollierte Raumluft und „Barriere Freies Wohnen“ (Liftanlage!) aus.
8 Wohneinheiten, ausgeführt als Ein- oder Zweizimmerwohnungen, 45 – 63m2, sind für „Betreutes Wohnen“ vorgesehen. Für diese Wohnungen steht auch ein großzügiger Gemeinschaftsraum mit einer Kücheneinheit zur Verfügung.

11 weitere vom Land geförderte Wohneinheiten sind als Zwei- bzw. Dreizimmer-Wohnungen, 72 – 97m2, angelegt. Für diese gibt es auch unterschiedliche Miet- bzw. Kaufoptionen mit Wohnzuschuss vom Land NÖ.
Sowohl geförderte Miet- bzw. Eigentumswohnungen als auch Wohnungen für „Betreutes Wohnen“ sind noch verfügbar.

Mehr Informationen dazu erteilt die SGN unter 02635/64756-29, Fr.
Kabicher, oder unter
manuela.kabicher@sgn.at.

Nicht nur die Ausstattung aller Wohnungen mit Balkon und Garten, auch die zentrale Lage mit Einkaufsmöglichkeiten in der nahegelegenen Hauptstraße, die ärztliche Versorgung im benachbarten Ärztezentrum in der Rathausgasse sowie die Volksschule in der Stapfgasse machen diese Wohnanlage für Jung und Alt interessant.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.