22.03.2016, 00:00 Uhr

Das leerstehende Gasthaus Singula soll reaktiviert werden

Zuletzt war im Gasthaus ein Kabarett mit Comedian Fredi Jirkal zu sehen.
Das Gasthaus war vormals Schauplatz zahlreicher Feiern und Gschnas. Jetzt steht es wieder leer und sucht einen neuen Pächter. Bürgermeister Edi Rettenbacher: "Hinten angeschlossen war früher eine Spenglerei und vorne das Lokal. Daher wäre die Liegenschaft auch für einen Handwerksbetrieb interessant.
Das Gasthaus ist gut eingeführt und wird durch saisonale Fremdenzimmervermietung (5 Doppelzimmer, 3 Einzelzimmer) noch weiter ergänzt. Der Zustand der Immobilie ist zufriedenstellend. Die monatliche Miete beträgt 960 € zzgl. 20% Umsatzsteuer, die Gemeindeabgaben betragen pro Quartal 400 bis 500 €.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.