28.09.2016, 00:00 Uhr

Der Foto-Laden ist seit 16 Jahren Fixpunkt für Foto-Freunde

Foto-Laden-Team: Marlen Neufeld und Gustav Morgenbesser vereinen umfangreiches Angebot mit freundlicher, kompetenter Beratung. (Foto: Foto-Laden)

In der Kirchengasse 6 kommen Liebhaber nostalgischer und moderner Kameras auf ihre Kosten.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Klein, aber fein, so hat Gustav Morgenbesser mit seinem Foto-Laden im Jahr 2000 in der Kirchengasse begonnen. Im Geschäft werden nicht nur antike und moderne Fotoapparate verkauft. Über die Jahre wurde das Geschäft auch zum beliebten Treff zum Fachsimpeln über das "Malen mit Licht". Heute entfallen auf sein Geschäft 25 m² auf den Handel und 70 m² auf das Fotostudio.
Seit 2011 hat Morgenbesser auch das Gewerbe des Berufsfotografen angemeldet. Das Besondere an seinem Geschäft? "Die Kundenbetreuung und Flexibilität. Die Auftragsabwicklung ist flexibel und auch spezielle Wünsche werden nach Möglichkeit sofort erfüllt. Es ist fast alles möglich", so der Unternehmer, der inzwischen auch eine Berufsfotografin beschäftigt und zwei Lehrlinge zum Berufsfotografen aufgenommen hat. Einen Lehrling hat Morgenbesser bereits fertig ausgebildet.
Morgenbesser hält der Innenstadt die Treue. Warum? "Die zentrale Lage, die hoffentlich wieder interessanter für Kunden wird, spricht für die Innenstadt", so der Unternehmer.
Was verbesserungsbedürftig ist? Morgenbesser: "Einige Kleinigkeiten im und vor dem Fotostudio und das Dienstleistungsangebot."

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.