13.06.2016, 00:00 Uhr

Ein Leben in der Schaufensterauslage

Meinung zum möglichen Wohnraum in der Bezirkshauptstadt

Beim Frühstücken im Schlafmantel schauen Ihnen fremde Menschen belustigt zu, beim Kochen oder den Treffen mit Freunden auch. Das stört Sie nicht? Dann sind Sie ein heißer Anwärter für ein Zuhause in einem Neunkirchner Innenstadt-Geschäft. Schließlich könnten leere Lokale ja auch bewohnt anstatt an Unternehmer vermietet werden. Das ist zumindest ein Denkansatz bei der ÖVP Neunkirchen. (Freiwillige) Grenzen sollte es da allerdings geben. Ich für meinen Teil bin sicher nicht prüde. Aber beim Duschen oder am Klo muss ich keine Zuschauer haben. Und wie steht's mit Ihnen? Nehmen Sie an unserer Abstimmung auf www.meinbezirk.at teil!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.