26.06.2016, 00:00 Uhr

Fahrbahnschäden nerven die Ternitzer Anrainer

Protest Nummer 1 verstummte. (Foto: privat)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwischen dem Ternitzer Ortsteil St. Lorenzen und Raglitz gibt es einige Fahrbahnschäden zu reparieren. Ein Schild macht Verkehrsteilnehmer immerhin darauf aufmerksam. Dass rasche Abhilfe hier nicht angesagt ist, zeigt die Reaktion von Anrainern.
Sie haben zwei Mal auf das Verkehrszeichen ein Zusatzschild mit dem Text "Wie lange noch???" geklebt. Ob der plakative Protest auch hilft, bleibt abzuwarten. "Der Zettel wurde zwischenzeitlich wieder entfernt", so ein Anrainer.
Darauf angesprochen meinte SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak: "Die Arbeiten werden heuer durchgeführt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.