15.08.2016, 16:31 Uhr

Feuerwehren beim Auspumpen

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Nach Regenguss geht's (wieder einmal) ans Aufräumen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hochwasserschäden verursachte die Gewitterzelle, die am 15. August in den Nachmittagsstunden über den Bezirk zog. Vom Abrichteplatz in Ternitz wurde Hochwasser gemeldet. Die Feuerwehr rückte aus.
Zu Auspumparbeiten musste die Feuerwehr auch nach Petersbaumgarten, Raach, Altendorf sowie nach Schlagl Richtung Otterthal ausrücken. Auch nach Hassbach mussten die Einsatzkräfte kurz vor 17 Uhr ausrücken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.