29.06.2016, 12:30 Uhr

Kontaktaufnahme mit Bello & Miez

Tierschutzheim-Leiterin Frau Platzky und die SchülerInnen der 3b. (Foto: Zenz)

Drittklässler besuchten das Tierschutzheim Ternitz.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 27. Juni unternahm die 3b Klasse der Neuen Mittelschule Ternitz mit ihrer Klassenvorständin Erika Zenz eine Exkursion in das Tierschutzheim Ternitz.
Ziel des Ausflugs war es, den Sinn für einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu schärfen. Nach einem interessanten Gespräch mit Frau Platzky über Organisation, Aufgaben, Tagesablauf und allgemeinen Problemen im Umgang mit Tieren durften die Schüler das Heim besichtigen. Die Schüler bedankten sich mit einer Geldspende. Solche, sowie Küchenrollen oder Waschpulver werden immer gerne angenommen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.