16.04.2016, 23:20 Uhr

Kreislaufschwäche: Einsatz wegen Bergsteigerin

(Foto: Bergrettung Reichenau)

Mit dem Hubschrauber ging's für eine Wienerin ins Krankenhaus.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 16. April, gegen 14 Uhr, erlitt eine Wiener Bergsteigerin beim Aufstieg über die Eng zur Knofelebenhütte im Mitterbachgraben (Gahns) auf ca. 1.100 Hm einen Schwächeanfall.
Die Bergrettung Reichenau brachte die Frau mit einer Gebirgstrage zu einer kleinen Lichtung von wo sie der Rettungshubschrauber CIII mit einem Bergeseil aufnehmen konnte. Nach einer Zwischenlandung wurde die Frau in den Hubschrauber eingebracht und in das Landesklinikum Neunkirchen überstellt .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.