06.04.2016, 10:24 Uhr

Nächstes Ziel: Erneuerung des Waldlehrpfades

(Foto: Gemeinde Seebenstein)

Verein Naturpark Seebenstein-Türkensturz steckte Ziel ab.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Verein Naturpark und Erholungsgebiet Seebenstein-Türkensturz zog am 4. April Bilanz über seine Aktivitäten. Im Vorjahr wurden zwölf größere Bäume gepflanzt, eine Naschhecke errichtet und am Spielplatz wurde eine Elsbeere gesetzt. Florian Hasieber spendete und setzte ein Speierling. Zwei Dog-Stationen wurden mit Unterstützung der Firma Reiterer und der Sparkasse finanziert. Nächstes ehrgeiziges Ziel: die Erneuerung des Waldlehrpfades. Sobald es Förderungen vom NÖ Landschaftsfonds gibt, wird die Umsetzung in Angriff genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.