16.08.2016, 14:13 Uhr

Renner-Visite in Grünbach

LHStv. Mag. Karin Renner mit LAbg. Rupert Dworak, Bgm. Franz Holzgethan, Vzbgm. Otto Schiel und GGR Peter Steinwender. (Foto: Wunderl)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (wunderl). Niederösterreichs Gemeindereferentin LH-Vize Mag. Karin Renner besuchte gemeinsam mit GVV-NÖ-Präsident und Neunkirchner SPÖ-Bezirksvorsitzenden LA Rupert Dworak die Neunkirchner Marktgemeinde Grünbach am Schneeberg. Die rund 1.800 EinwohnerInnen zählende Gemeinde zeichnet eine hohe Lebensqualität aus, was auch durch das stetige Bevölkerungswachstum in den vergangenen Jahren belegt wird. Kindergarten, Volksschule, Neue Mittelschule, unterschiedliche Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, ein modernes Veranstaltungszentrum sowie ein reiches Vereinsleben sind weitere Pluspunkte der Gemeinde. Bgm. Franz Holzgethan und sein Team ruhen sich aber nicht auf dem Erreichten aus, zahlreiche Projekte sind für die nächsten Jahre geplant.

Neuer Hauptplatz und betreutes Wohnen

„Die Neugestaltung des Hauptplatzes mit Nahversorger, Bankfiliale und einem größeren Parkplatzangebot wurde ebenso besprochen wie ein mögliches Projekt Betreutes Wohnen oder Startwohnungen für die Jugend im alten Bäckerhaus. Die barrierefreie Gestaltung des Gemeindeamts ist ein wichtiges Anliegen, diese könnte durch einen Umbau im bestehenden Haus am derzeitigen Standort oder im Zuge eines Neubaus umgesetzt werden. Die Gemeinde hat sich also wirklich viel vorgenommen, wir werden seitens des Landes das unsere dazu tun, diese wichtigen Projekte im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen“, so LHStv. Mag. Karin Renner.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.